Eltern-Kind-Kurse (PEKiP)

- z. Zt. auch online oder als Einzel-PEKiP möglich-

Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit. Dein Baby lernt stetig dazu:
Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt, seine Umwelt zu erkunden.

Was ist PEKiP?

PEKiP (Prager Eltern-Kind-Programm) begleitet Dich und Dein Baby mit Spiel- und Bewegungsanregungen durch das erste Lebensjahr.

Zeit für Dich und Dein Kind
Du als Mama oder Papa möchtest Dein Kind bei dieser Entwicklung angemessen begleiten und hast selbst einige Fragen. In der PEKiP®-Gruppe hat Dein Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren – auch im Kontakt zu Gleichaltrigen.
Du kannst im Austausch mit anderen Eltern und der GruppenleiterIn von- und miteinander lernen. Du bekommst Antworten, Anregungen und Unterstützung.

Der PEKiP – Kurs gibt Dir die Möglichkeit, Dir Zeit und Ruhe zu nehmen, Dein Kind bei seiner rasanten Entwicklung und in all seiner Vielfalt zu beobachten und seine Fortschritte spielerisch zu unterstützen, ohne es schon im Babyalter unter Leistungsdruck zu setzen.

Du erlebst, welche Sinnes- und Bewegungsanregungen Deinem Baby Spaß machen und wann es genug hat. Alle Anregungen werden so gegeben, dass sie leicht zu Hause erneut durchgeführt werden können.

Die Spiel- und Bewegungsanregungen unterstützen die eigene Aktivität Deines Babys und vermitteln ihm das Gefühl: Ich kann das schon alleine!

PEKiP heißt:
– Die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse des Kindes wahrzunehmen
– Dem Baby erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen
– Zeit zum Austausch mit anderen Eltern und der GruppenleiterIn

Die PEKiP-Gruppe
• In der PEKiP-Gruppe treffen sich Eltern mit ihren Babys ab der 4. – 6. Lebenswoche, auch ein späterer Einstieg ist möglich.
• Die Babys sind im gleichen Alter.
• Zu einer Gruppe gehören 6 – 8 Erwachsene mit ihren Babys.
• Die PEKiP-Gruppe kann während des gesamten ersten Lebensjahres zusammenbleiben.
• Die Gruppentreffen finden einmal pro Woche in einem warmen Raum statt und dauern jeweils 90 Minuten.
• In dieser Zeit sind die Babys nackt, damit sie sich freier bewegen können.
• Die PEKiP-Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten PEKiP-GruppenleiterIn geleitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei Interesse nimm gern zu mir Kontakt auf, um die nächsten Termine für Riesa und Umgebung zu erfahren. Kontakt

Ich freue mich auf Dich und Dein Baby!

In Sachsen besteht die Möglichkeit zur Kostenübernahme für AOK PLUS-versicherte Babys (gilt nicht für Online-Kurse und Einzelberatung).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.